Benefiz-Konzert mit "The AmazSingers" in der Komödie des Bayerischen Hofes am 14.01.2018 für Münchner Tafel e. V.

Singen gegen Hunger und Armut in München,
Lebensmittel verteilen, statt vernichten!

Hunger ist eines der vier Projekte von Lions International anlässlich dessen Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen. Vom 8. bis 14. Januar 2018 begingen die Hilfsdienste die
weltweite Woche zur Bekämpfung von Hunger.

Als unseren Beitrag unterstützen wir die Beschaffung eines dringend benötigten Kühlfahrzeugs für die Münchner Tafel beschaffen. Mit dem Fahrzeug können einwandfreie Lebensmittel an Bedürftige in München verteilt werden. Denn schon jeder 6. Münchner gilt als arm! Wöchentlich verteilen über 650 Ehrenamtliche über 120.000 kg einwandfreie Lebensmittel an über 20.000 Bürger.

Begrüßung durch Lions-Präsident Christoph Geuther
Begrüßung durch Hannelore Kiethe, Vorsitzende der Münchner Tafel

The AmazSingers, der Pianist Josef Reßle, Preisträger des "BMW Welt Young Artist Jazz Award“, und die Musiker Gabriel Barreira (Bass) und Andreas Kutschera (Schlagzeug) boten ein abwechslungsreiches Programm. Der Chor präsentierte unter der Leitung von Gunnar Mühling aus seinem umfangreichen Repertoire quer durch die Genres Jazz, Gospel, Latin, Pop Bekanntes und Neues, a cappella und mit Instrumentalbegleitung.

Voller Erfolg!

Mit über 400 Besuchern war die Matinee ein voller Erfolg! Wir danken allen Gästen für Ihre Teilnahme und ihre Spenden. Wir haben unser Ziel erreicht, mit dem Überschuss aus der Veranstaltung ist unser Beitrag am Kühlfahrzeug gesichert. Das Fahrzeug ist bereits bestellt und wird im Juni 2018 an die Münchner Tafel übergeben. Wir werden berichten.

Heckbeschriftung Kühlahrzeug für Münchner Tafel 2018